Aachener Verein zur Förderung psychisch Kranker und Behinderter e.V.
Sozialpsychiatrischer Fortbildungstag 2013
Sehr geehrte Besucherin unserer Leitseite, sehr geehrter Besucher unserer Leitseite, am bislang heißesten Tag des Jahres 2013 und gleichzeitig an dem Tag, an dem der amerikanische Präsident Barack Obama auf Staatsbesuch in Berlin weilte, fand auch der diesjährige Aachener Sozialpsychiatrische Fortbildungstag statt. Trotz hochsommerlicher, nahezu subtropischer Temperaturen war unsere Veranstaltung am 19.06.2013 bestens besucht. Wir freuen uns sehr, dass das Veranstaltungsthema "Zwischen Wohl und Wille – Ist der Wille des Menschen auch sein Himmelreich?" so viele Menschen aus der Region und auch weit darüber hinaus motiviert hat, zu uns zu kommen, aufmerksam zuzuhören und engagiert mit uns und unseren Referenten zu diskutieren. Sofern Sie am 19.06.2013 leider nicht dabei sein konnten oder für den Fall, dass Sie die Kurzeinführung in die Thematik sowie den Veranstaltungsablauf nochmals nachlesen möchten, finden Sie die entsprechenden Inhalte in unserem Flyer. Auf Nachfragen vieler Teilnehmer und Teilnehmerinnen hin, stellen wir Ihnen den Vortrag von Dr. Mark Otto-Helbig "Freiheit zur Krankheit? Juristische Aspekte zum Thema Freiheit und Zwang in der Behandlung psychisch kranker Menschen" hiermit gerne in digitaler Form zur Verfügung. Sie sind nicht nur an den reinen Inhalten unseres Aachener Sozialpsychiatrischen Fortbildungstages am 19.06.2013 interessiert, sondern möchten - als visueller Typ - Eindrücke zu unserer Veranstaltung auch über die Augen aufnehmen? Dann schauen Sie sich doch bitte unsere Fotos an!   V.i.S.d.P. Dr. Mechtild M. Schmitz Geschäftsführerin des Aachener Vereins zur Förderung psychisch Kranker und Behinderter e.V. Telefon: 0241 / 463 761 40 Telefax: 0241 / 463 761 41 E-Mail: info@aachenerverein.de Fotos: Thomas Schumacher, Aachener Verein zur Förderung psychisch Kranker und Behinderter e.V.